Loading...
Krav Maga2019-06-27T23:02:04+00:00

Was ist Krav Maga?

Krav Maga ist ein Selbstverteidigungssystem, welches

  • aus zwei eng miteinander verbunden Bestandteilen besteht: Selbstverteidung und Nahkampf.

  • sich durch Effektivität und Realitätsnähe auszeichnet.

  • frei von äußerlichen Einflüssen (Kleidung, Witterung, Umgebung) ist.

  • natürliche und instinktive Reaktionen im System berücksichtigt und sinnvoll integriert.

  • in Stresssituationen auch unter Verlust der Feinmotorik umsetzbar bleibt.

  • keine speziellen körperlichen Fähigkeiten wie z.B. Kraft, Beweglichkeit, etc. voraussetzt.

  • für Jedermann leicht erlernbar ist.

Entwickelt wurde Krav Maga von israelischen Sicherheitskräften. Übersetzt aus dem Hebräischen bedeutet es so viel wie „Kontaktkampf“. Mittlerweile ist Krav Maga Bestandteil der Einzelkämpferausbildung der Bundeswehr und wird mittlerweile von den SEK in Thüringen, Bayern und Baden Württemberg gelehrt und angewendet.

Das System nutzt die natürlichen Reaktionsmuster und Reflexe des Menschen. Diese Reflexe müssen nicht erst langwierig antrainiert werden und sind auch unter extremem psychischem Druck abrufbar. Krav Maga verzichtet auf artistische Elemente und motorisch anspruchsvolle Techniken. Vielmehr werden die bestehenden Fähigkeiten des Menschen weiter ausgebildet. Gerade deshalb führt regelmäßiges Training zu einer ausgewogenen Fitness und einem guten, gesunden Körpergefühl.

Gewaltprävention

Januar 22nd, 2019|

Beim Kampfsport-Training lernt man, wie man richtig kämpft. Mit Krav Maga dagegen lernt man, wie man die Situation entschärft und nur im außersten Notfall wirklich kämpft.

Krav Maga

Januar 18th, 2019|

Krav Maga gibt jedem die realistische Chance, eine Bedrohung unbeschadet zu überstehen. Gleichgültig ob Mann oder Frau, ob geringe Körpergröße oder schwächere Konstitution.

Hast Du Fragen?

Du findest keine Antwort zu Deinem Anliegen? Dann schreibe uns!

KONTAKT